Montag, 4. Juli 2016

[Renzension] Miyako – Auf den Schwingen der Zeit



Titel: Miyako – Auf den Schwingen der Zeit

Mangaka: Kyoko Kumagai


Seitenanzahl: 192


Verlag: Tokyopop








Inhalt:

„Die schüchterne Miyako spielt lieber Videospiele, statt zu lernen, und ist in den gut aussehenden Hiroto aus ihrer Klasse verliebt. Doch der ist ausgerechnet mit Miyakos großer Schwester zusammen! Die beiden turteln zu sehen, bricht ihr immer wieder aufs Neue das Herz. Als sie eines Tages ihr Leid ihrem Mitschüler Shirota klagt und Hirota und Miyakos Schwester zufällig mithören, kommt es zum Eklat, und Miyako wünscht sich, alles ungeschehen machen zu können. Und dann fällt ihr ein Schlüssel in die Hände, der genau das möglich machen soll! Sie reist zwei Jahre in die Vergangenheit und bekommt die Chance, ihr Leben zu ändern …“

Meine Meinung:

Mir hat der erste Band sehr gut gefallen. Es ist eine etwas andere Liebesgeschichte, als die, die man so kennt. Denn diese Geschichte hat nicht nur mit Liebe zu tun, sondern hat auch ein Hauch Fantasy, was ich persönlich sehr, sehr gerne mag. Und an Humor fehlt es auch nicht. Die Charaktere sind alle sehr sympatisch. Sogar Shirota, obwohl ich ihn Anfangs nicht besonders mochte. Miyako finde ich total süß. Allerdings könnte man sie leicht als kleines Mädchen sehen, weil sie leicht kindlich gezeichnet ist. Hirota dagegen ist etwas erwachsener gezeichnet. Dieser kleine Unterscheid stört mich ein wenig, weil Hirota und Miyako auf die gleiche Schule gehen. Ansonsten gefällt mir der Zeichenstil, der Mangaka, sehr, total niedlich. Der Manga umfasst acht Bände und ich freue mich jetzt schon auf Band zwei. Ich bin gespannt wie es weitergehen wird ❤! Übrigens, als Extra gab es Miyako‘ s Zeitschlüssel und eine Shoco Card. Die gibt es aber nur bei der Erstauflage! Also holt es euch, so lange der Vorrat reicht. Denn solche Mangas sind schnell mal vergriffen.

Cover:

Auf dem Cover seht ihr Miyako und Hirota. Ich finde es echt süß ❤ Es ist schlicht und mit nicht zu vielen Details. Also, alles in allem, ein sehr, sehr schönes Cover.

Fazit:

Ein süßer Manga, mit jeder Menge potenzial! Kann ich nur empfehlen. Der Manga hat von mir 5 von 5 Sternen bekommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen