Donnerstag, 26. Januar 2017

[Rezension] Begin Again

Titel: Begin Again

AutorIn: Mona Kasten

Verlag: LYX Verlag

Seitenanzahl: 496



Hier Kaufen










Klappentext:

"Noch einmal ganz von vorne beginnen - das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv - mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren."

Meine Meinung:

Dieses Buch ist der Auftakt einer neuen und meiner Meinung nach, erfolgreichen New Adult - Reihe. Für mich war es mein erstes New Adult Buch und ich habe es GELIEBT! ❤Ich weiß, dass es einige oder viele New Adult Bücher gibt, die fast die gleiche Handlung haben, wie "Begin Again". Mädchen trifft auf Bad Boy. Aber da dieses Buch, mein erstes war, hat es mir richtig, richtig gut gefallen. Anfangs mochte ich Kaden überhaupt nicht, weil er so unfreundlich zu Allie war und auch danach fiel es mir schwer ihn zu mögen. Und ich bin ehrlich, Bad Boys kann ich so gar nicht ausstehen. Aber im Laufe der Geschichte, habe ich angefangen, Kaden etwas mehr zu mögen. Und mittlerweile mag ich ihn doch ganz gerne ;). Ich fand es toll, wie er sich um Allie gekümmert hat und für sie da war, als sie gerade wirklich Hilfe brauchte. Allie war mir von Anfang sympatisch und konnte mich mit ihr identifizieren und ich mag ihren Musikgeschmack ;). Auch sie hat Kaden viel geholfen, wenn es mal bei ihm bergab ging, auch wenn er es Anfangs nicht zu lies. Das hat mir auch sehr gut gefallen. Ich mochte auch Dawn, Spencer und Scott total gerne. Was mich erschüttert hat, war die Vergangenheit von Allie und von Kaden. Ich kann mir durchaus vorstellen, wie schrecklich diese Erlebnisse für beide gewesen sein mussten und das wünsche ich wirklich keinem. Der Schreibstil gefällt mir total gut. Er ist angenehm und schnell zu lesen. Aber vor allem, zieht das Buch einen in den Bann und lässt einen nicht los. Man wird von der ersten bis zur letzten Seite mitgerissen. Die Geschichte ist authentisch, emotional und berührt den Leser mit ihren aufrichtigen und ehrlichen Gefühlen. Zwischen den Protagonisten gibt es oft ein Hin und Her, aber man fiebert richtig mit, um herauszufinden, ob sie am Ende ihren Weg zusammen finden und ihr ganz persönliches Happy End bekommen. "Begin Again" von der talentierten Autorin Mona Kasten ist ein absolutes Lesehighlight! ❤ Ich freue mich schon sehr auf "Trust Again".

Cover: 

Ich finde das Cover sehr, sehr schön gestaltet. Es schlicht und passt perfekt zur Geschichte. Der Titel ist sehr gut gewählt, da Allie einen Neuanfang machen möchte und auch Kaden's Geschichte bahnt sich in neue Richtung. Mir gefällt der Titel richtig gut. Die Gestaltung ist mehr als gelungen. 

Fazit:

Ich kann euch "Begin Again" nur ans Herz legen. Es ist eine wundervolle Geschichte, die euch nicht loslässt und von der ersten bis zur letzten Seite mitreisst. Absolute Leseempfehlung! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen